Vita Zahnarzt Mathias Augustin

Geboren:

1978 in Dortmund

 

Abitur:

1998 Mallinckrodt-Gymnasium, Dortmund

 

Studium:

Universität Münster

 

Examen und Approbation:

2007, Münster

 

Tätigkeit als Assistenz-Zahnarzt:

 2008-2010, Praxis Michael Horrig & Kollegen, Hauptstrasse 111, 59846 Sundern

 

Tätigkeit als angestellter Zahnarzt:

seit 2010, Praxis Michael Horrig & Kollegen, Hauptstrasse 111, 59846 Sundern

 

Berufsausübungsgemeinschaft (Gemeinschaftspraxis) mit Michael Horrig:

ab 04.01.2016 in Sundern, Hauptstraße 111

Tätigkeitsschwerpunkte, verliehen von der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe:

Fortbildungen Zahnarzt Mathias Augustin - 2008 bis heute

21.06.2017 - Die Nasennebenhöhle

 

10.06.2017 - Brandschutzhelfer in Ausbildung

 

13.05.2017 - Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

 

19.04.2017 - Möglichkeiten und Grenzen der nichtchirurgischen PAR-Therapie und antimikrobieller Begleittherapien

 

09.11.2016 - Endoalltag - Sichere Lösungen für den Generalisten

 

20.04.2016 - BWL für Zahnarztpraxen

 

23.01.2016 - Teamwork in der Implantologie - Diagnostik, Planung, Chirurgie und prothetische Therapie

 

12.08.2015 - Hands-on-Kurs: Auf Implantate bauen - Erfolgreiche Implantologie für Anwender und Einsteiger

 

27.05.2015 - Qualitätsdialog Implantologie - Sofortimplantation

 

22.04.2015 - FACE - Fluoreszenz-unterstützte Kariesexcavation

 

21.02.2015 - Praxisführung/ Qualitätsmanagement

 

18.10.2014 - Ästhetik mit direkten Komposit-Füllungen

 

11.-12.04.2014 - Kinderzahnheilkunde

 

29.03.2014 - Workshop "Plane System" - Die dritte Dimension in der Patientenanalyse

 

19.02.2014 - Zahnerhaltende Implantologie

 

25.01.2014 - Zahnmedizin 2014:

  • Risikobewertung in der oralen Implantologie: Vermeidung von periimplantären Infektionen
  • Rezessionsdeckung und Weichgewebekorrekturen an zahnärztlichen Implantaten
  • Revolutionäre Gesichtsbogenübertragung mit dem "Plane-Finder"-System
  • Internet und neue Medien erfolgreich einsetzen, Web 2.0 & Social Media

 

23.11.2013 - Fortbildung 2013: Funktionsdiagnostik und -therapie

 

20.11.2013 - Die ästhetische Frontzahnsanierung mit festsitzender Prothetik auf natürlichen    Zähnen

vs. Implantat getragener Zahnersatz - eine Standortbestimmung

 

06.11.2013 - Der Milchzahn - Behandlungsoptionen

 

05.07.2013 - Ergonomie am zahnärztlichen Arbeitsplatz - Teil 2

 

08.03.2013 - Ergonomie am zahnärztlichen Arbeitsplatz - Teil 1

 

06.03.2013 - GOZ - Abrechnungsseminar Teil 2

 

02.03.2013 - NWD Praxisstart - Abrechnung für Existenzgründer

 

26.02.2013 - GOZ - Abrechnungsseminar Teil 1

 

21.11.2012 - Seminar "Der Kassenpatient als Privatpatient" - Private Zusatzleistungen

 

16.-17.11.2012 - Moderne klinische Parodontaltherapie (Karl-Häupl-Institut der ZÄK Nordrhein)

 

14.11.2012 - Dokumentation in der neuen GOZ 2012

 

29.09.2012 - Die klinische Funktionsanalyse (Karl-Häupl-Institut der ZÄK Nordrhein)

 

28.09.2012 - Okklusionsschienentherapie (Karl-Häupl-Institut der ZÄK Nordrhein)

 

09.06.2012 - Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärztinnen und Zahnärzte

 

14.01.2012 - Zahnmedizin 2013

  • Lachgassedierung - Der Schlüssel zur angst- und stressfreien Behandlung
  • Implantologie und Weichgewebemanagement
  • Notfallmaßnahmen in der Praxis
  • Patientenaufklärung - Wichtige Änderungen in der GOZ

 

2011 - 2012 Zertifikat Curriculum Implantologie, BDIZ EDI

 

29.06.2011 - Reciproc - Wurzelkanalaufbereitung mit nur einem Instrument

 

25.05.2011 - Themenreihe Kommunikation

 

16.02.2011 - Update Komposit - inklusive der 20 häufigsten Fehler beim Kleben

 

24.11.2010 - Leitlinien für Diagnostik und Therapie in der chirurgischen Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

 

13.11.2010 - Technologie und Praxismanagement

 

09.10.2010 - 6. IMC Herbst-Symposium: Neue Trends in der Zahnmedizin - Ästhetik in der oralen Medizin

 

15.09.2010 - Honorarverteilungsvertrag (KZVWL)

 

08.09.2010 - Notfälle in der Praxis - Notfallseminar mit Megacode-Training

 

23.06.2010 - Von der Anatomie zur korrekten Bisslage

 

20.03.2010 - 56. Zahnärztetag Westfalen-Lippe: Zahnerhaltung = Lebensqualität

 

03.03.2010 - Adhäsives Befestigen

 

02.12.2009 - Wirtschaftlichkeit und Wirtschaftlichkeitsprüfung

 

11.11.2009 - Medikamentenwechselwirkungen

 

10.01.2009 - Aktuelle zahnmedizinische Funktionsdiagnostik und -therapie

 

23.08.2008 - Symposium "Neue Entwicklung/Techniken bei Komposits, Bondings u. Zementen"

 

12.06.2008 - Chirurgische Strategien bei der Behandlung des älteren Patienten

 

04.06.2008 - Kronen und Brücken einsetzen ohne einzuschleifen

 

06.05.2008 - Komplikationen in der Implantologie

 

07.-08.03.2008 - 56. Zahnärztetag Westfalen-Lippe: Risiko Restgebiss? Zwischen zahnmedizinischer Strategie und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen